Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
20. September 2017, 17:16:22
Neuigkeiten: Besucht auch unser Trabi-Forum bei Facebook: https://www.facebook.com/groups/342317659145334

Trabiforum  |  Technische Anleitungen  |  Trabant Fahrwerk  |  Thema: Opel Achsschenkel im Trabant 1.1 Vorderachse 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Opel Achsschenkel im Trabant 1.1 Vorderachse  (Gelesen 9690 mal)
Little
BIG BOSS
Administrator
Rennfahrer
*****
Offline Offline

Beiträge: 664


« am: 11. November 2009, 22:19:00 »

Zusammenfassung der Informationen aus diesem Forum bezüglich Einbau von Opel Achsschenkeln im Trabant 1.1 Vorderachse. Einige Infos sind bis Dato ungeprüft!

Es sollen sich folgende Vorteile ergeben:
-   Verwendung von Opel Scheibenbremsanlagen in verschiedenen Dimensionen von Corsa A 1.1 l bis Calibra 20e.
-   Verwendung verschiedener Opel-Federbeine

Benötigte Teile:
-   Achsschenkel Opel Corsa B oder Tigra
-   Ggf. Radnaben Golf I
-   Spurstangenköpfe von Polo 86c (die lange Version)
-   Opel Bremse
-   Opel Federbeine
-   Ggf. geänderte Domlager
-   Opel Radlager

Arbeiten:
-   Querlenkeraufnahme unten am Achsschenkel auf 17mm aufbohren oder fräsen. Bei starken Tieferlegungen ist ggf. zu prüfen, ob der Winkel der Querlenkeraufnahme geändert werden muss.
-   Radlager und Bremse montieren
-   Je nachdem, welche Felgen verwendet werden sollen, wird die Radnabe des Trabant 1.1 für original Trabantfelgen, die Radnabe des Golf I für VW-Felgen oder die Opel-Nabe für Opel-Felgen montiert. Die Opel-Nabe hat eine um 6mm längere Innenverzahnung und die Möglichkeit einer ausreichenden Sicherung der Achsmutter ist zu prüfen. Es gibt schmale selbstsichernde Muttern oder man lässt die Nabe ein wenig ausdrehen. Auch weitere Varianten sind denkbar wie die Verwendung von flüssiger Schraubensicherung. Bei Verwendung der Trabant- oder Golf-Nabe ist die Opel Bremsscheibe an der Innenzentrierung auszudrehen. Bei Verwendung der Trabant-Nabe ist weiterhin der Lochkreis der Bremsscheibe zu ändern.
-   Spurstangenköpfe gegen die neuen vom Polo tauschen
-   Federbeine an die Dome des Trabant anpassen. Dazu kann man preiswert fertige Domlager bei Trabiteile.de kaufen. Man kann weiterhin die Domlager von Opel mit Hilfe einer Distanzscheibe (Adapter) verwenden oder die Opel-Domlager mechanisch „anpassen“.

Hinweise:
-   einige Fakten sind bis Dato UNGEPRÜFT!
-   In der dazugehörigen Forumsdiskussion wurde es sehr unübersichtlich und es gab mehrere widersprüchliche Aussagen von ein und demselben Autor. Ebenfalls waren gleich mehrere Aussagen definitiv falsch. Weiterhin wurde eine Firma empfohlen, die als unseriös gilt und sich nachweislich vor Gericht wegen Verstößen gegen Kundenrechte verantworten musste. Ich hielt es für am sinnvollsten, die nützlichen Infos auszusortieren und hier zusammenzufassen und die Diskussion zu löschen. Sollten konkrete Fragen sein und diskutiert werden wollen, dann bitte ein neues Thema eröffnen.
« Letzte Änderung: 12. November 2009, 19:22:54 von Little » Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
Trabiforum  |  Technische Anleitungen  |  Trabant Fahrwerk  |  Thema: Opel Achsschenkel im Trabant 1.1 Vorderachse « vorheriges nächstes »
 


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge