Trabiforum

Diskussionen => Wartburg, Barkas, Qek & sonstige Technik => Thema gestartet von: Sportsfreund am 25. Juni 2009, 20:08:02

Titel: Anlasser B1000
Beitrag von: Sportsfreund am 25. Juni 2009, 20:08:02
Mahlzeit ;)

Ich hab mal eine kleine, aber wahrscheinlich alles Entscheidende Frage:

In welche Richtung dreht ein B1000 Anlasser?


Auf die Frage komme ich durch folgende Situation:
Wir wollte letztes WE mit der ganzen Pappenclique zum Trabitreffen Sachsenring düsen und selbstverständlich auch den über alles geliebten B1000 mitnehmen. Kurz vorm Beladen und Abreisen wollten wir noch schnell diverse Kästen Bier einkaufen und das am besten mitm B1000 weil genügen Platz und so.
Wir standen also gemütlich an der Kreuzung und plötzlich geht der Motor aus. versucht wieder anzulassen, geleiert und geleiert und lpötzlich war der Anlasser tot.
Schnell bissl dran rum gefummelt und bissl dagegengetrommelt weil wir dachten, das Teil hängt bissl.
Nix! Also ham wir den Anlasser ausgebaut und einen vom Trabant eingebaut, damit sich überhaupt wieder was dreht.
Danach probiert und gemacht und getan, den kompletten Motor, Zündanlage, Vergaser, Unterbrecherplatte etc. überprüft und nix gefunden, esgab nix außer Fehlzündungen.
Bis uns durch einen Zufall aufgefallen ist, dass es doch ausm Vergaser qualmt.
Das kann doch normal nicht sein, weil doch dort die Luft rein und nich rauskommen soll.
Wir sind also zu dem Entschluß gekommen, dass der Anlasser wahrscheinlich in die Falsche Richtung dreht.

Wir haben jetz aber keinen ersatzanlasser fürn B1000 zur hand, deßhalb die frage:
dreht der b1000 anlasser anders rum als der trabianlasser?


Hoffe ihr könnt schnell helfen, weil wir doch morgen nen neuen versuch mitm B1000 starten wollen und nach ferropolis zum trabitreffen düsen wollen.


Danke im Vorraus :)

(http://media.triff-chemnitz.de/album/pic/5d1bzyFNkcdWPTyJo5mtTR1A.jpg)
Titel: Antw:Anlasser B1000
Beitrag von: Little am 25. Juni 2009, 20:18:56
Genau so isses. Du musst einen B1000 oder Wartburg-Anlasser nehmen. Sieht man aber auch ganz einfach daran, dass der Anlasser im B1000 anders herum eingebaut ist als im Trabi.
Titel: Antw:Anlasser B1000
Beitrag von: Sportsfreund am 25. Juni 2009, 20:29:36
na super, und irgendwie peinlich, dass wir für diesen Entschluß jetz knapp ne Woche gebraucht haben :X

Aber gut, dass ich direkt in Chemnitz wohne und der Danzer nich weit is :D
danke für die Hilfe :)