Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
11. Dezember 2018, 23:47:25
Neuigkeiten: Besucht auch unser Trabi-Forum bei Facebook: https://www.facebook.com/groups/342317659145334

Trabiforum  |  Diskussionen  |  Trabant Technik  |  Thema: Sportsitze im Trabi 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 3 Drucken
Autor Thema: Sportsitze im Trabi  (Gelesen 23448 mal)
Sportsfreund
Stammuser
**
Offline Offline

Beiträge: 86


« am: 18. September 2009, 01:52:43 »

Morgääähn,

wollte mal fragen, wie das nu mit den Sportsitzen im Trabi is.
Da ich mein bestes Stück kommendes Jahr auch mal wieder bissl herrichten wollte such ich noch paar Anregungen und Ideen.

Was kann ich verbauen?
Gibt es Sitze, die auf die originalen Sitzschinen passen?
Wenn ja, muss das der TÜV abnehmen?
Ich hab letztens bei eBay 2 Schalensitze für 80 Euro gesehen?
Warum sind die so billig?
Kann man man die auch verbauen? Was muss ich beachten?
Gibts für die Schalensitze auch Sitzschienen oder werden die direkt verschraubt?

Wäre für paar nützliche Tips und Infos sehr dankbar.

Danke :P
Gespeichert
Wer immer nur das tut, was er bereits kann - wird auch immer nur das bleiben, was er bereits ist!
Sportsfreund
Stammuser
**
Offline Offline

Beiträge: 86


« Antwort #1 am: 18. September 2009, 02:13:28 »

Der Vollständigkeit halber:

ein kompletter Sitz besteht aus

-Konsole (am Boden verschweißt)
-Laufschienen (zum hin und her gleiten)
-Sitz

richtig?
Gespeichert
Wer immer nur das tut, was er bereits kann - wird auch immer nur das bleiben, was er bereits ist!
Little
BIG BOSS
Administrator
Rennfahrer
*****
Offline Offline

Beiträge: 666


« Antwort #2 am: 21. September 2009, 10:45:21 »

Morgääähn,

wollte mal fragen, wie das nu mit den Sportsitzen im Trabi is.
Da ich mein bestes Stück kommendes Jahr auch mal wieder bissl herrichten wollte such ich noch paar Anregungen und Ideen.

Was kann ich verbauen?
Gibt es Sitze, die auf die originalen Sitzschinen passen?
Wenn ja, muss das der TÜV abnehmen?
Ich hab letztens bei eBay 2 Schalensitze für 80 Euro gesehen?
Warum sind die so billig?
Kann man man die auch verbauen? Was muss ich beachten?
Gibts für die Schalensitze auch Sitzschienen oder werden die direkt verschraubt?

Wäre für paar nützliche Tips und Infos sehr dankbar.

Danke :P


Sitze für originale Schienen gibt es so nicht fertig. Da die originalen Schienen auch nicht wirklich toll sind, lohnt sich auch keine Anpassung. Also immer Sitze mit Schienen und Konsolen verbauen.

Wenn du einen Trabi mit neuen geschraubten Sitzschienen hast (glaub ab 1986), dann kann man fertige Konsolen kaufen. Bei http://www.trabiteile.de oder anderswo. Die vom BMW E30 passen. Der Einbau ist dann Plug&Play und sehr einfach.
Sitze kann man grundsätzlich alles nehmen. Ich möchte ausdrücklich vor den billig-Sitzen die du angesprochen hast, warnen. Diese haben keine Zulassung und schlechte Qualität, deswegen so billig. Sie sind zu klein (bis max. 170 cm Körpergröße) und man sitzt sehr bescheiden darin. Es gibt keine Lehnenverstellung. Da der Sitz im Auto ähnlich wie z. B. das Fahrwerk nich ganz unentscheidend ist, würde ich empfehlen auf Qualität zu achten. Sitze muss man in der Regel eintragen lassen.
« Letzte Änderung: 21. September 2009, 10:46:53 von Little » Gespeichert
ibart601
Neuling
*
Offline Offline

Beiträge: 26

« Antwort #3 am: 21. September 2009, 11:45:05 »

Was mach ich wenn die Sitzschienen noch eingeschweißt sind gibt es dafür auch Konsolen? Und mit den 405mm meinst Du doch sicher den Lochabstand in der Breite?
Da würden ja dann meine Recaro´s aus dem Manta passen
Gespeichert
Little
BIG BOSS
Administrator
Rennfahrer
*****
Offline Offline

Beiträge: 666


« Antwort #4 am: 21. September 2009, 17:02:50 »

Wer hat wo was von 405mm geschrieben?

Bei den eingeschweißten Sitzschienen müssen diese herausgetrennt werden und Gewindeplatten eingeschweißt werden. Im prinzip so wie bei den neueren geschraubten Sitzschienen. Dann kann man wieder die Konsolen mit Schienen und Sportsitzen montieren.

Bei den handelsüblichen Sportsitzen aus dem Zubehör gibt es zwei verschiedene Befestigungslochabstände. Unter anderem die 405 mm. Das hat aber nichts mit dem Fahrzeug zu tun, sondern man muss lediglich die passenden Konsolen zu den Sitzen haben. Also passende Konsolen fürs Fahrzeug und für den Typ Sitze, den man verbauen will, kaufen.
Gespeichert
Trabant 601 Universal
Stammuser
**
Offline Offline

Beiträge: 77


Corstonators Trabantwelt 2008
« Antwort #5 am: 23. September 2009, 19:25:19 »

Und mit den 405mm meinst Du doch sicher den Lochabstand in der Breite?

Ja richtig!!! Das meint man mit den Angaben bei der Konsole!!!!
Gespeichert
ibart601
Neuling
*
Offline Offline

Beiträge: 26

« Antwort #6 am: 25. September 2009, 15:48:18 »

Wer hat wo was von 405mm geschrieben?



Die 405mm entnahm ich Deiner Artikelbeschreibung Deines Link´s
Gespeichert
Little
BIG BOSS
Administrator
Rennfahrer
*****
Offline Offline

Beiträge: 666


« Antwort #7 am: 27. September 2009, 20:53:38 »

Wer hat wo was von 405mm geschrieben?



Die 405mm entnahm ich Deiner Artikelbeschreibung Deines Link´s

Achso, alles klar. :)
Gespeichert
Trabantone
Neuling
*
Offline Offline

Beiträge: 29


« Antwort #8 am: 05. Oktober 2009, 18:34:43 »

Habe in meinem auchnoch die eschweißten Sitzschienen drin, zwischen diesen habe ich Flachstahl mit 10x40mm verschweißt in welche ich M8 Gewindegeschnitten habe. Im richtigen Abstand verschweißt haben so meine Wunschsitze gepaßt. ich habe die alten Schienen aus Gründen der rückbaubarkeit nicht rausgetrennt, obwohl es natürlich auch so geht wie der Little sagte mit den Gewindeplatten. Im Grunde kannd a jeder der schweißen kann oder nen Schweißer an der Hand hat seine Ideen verwirklichen, nur am besten vorher mit dem Onkel vom TÜV reden wie der die Sache sieht. ansonsten ist in diesem Rahmen alles möglich.

Auf Wunsch mach ich mal bilder ;-)
Gespeichert
Hab gestern bei Weightwatchers angerufen, hat keiner abgenommen. ;-)
Sportsfreund
Stammuser
**
Offline Offline

Beiträge: 86


« Antwort #9 am: 07. Oktober 2009, 00:28:33 »



Auf Wunsch mach ich mal bilder ;-)


gerne :)
Gespeichert
Wer immer nur das tut, was er bereits kann - wird auch immer nur das bleiben, was er bereits ist!
Trabantone
Neuling
*
Offline Offline

Beiträge: 29


« Antwort #10 am: 21. Oktober 2009, 19:26:04 »

dauert leider nochn bissel, CAM leider verreckt. Aber ist nicht vergessen
Gespeichert
Hab gestern bei Weightwatchers angerufen, hat keiner abgenommen. ;-)
Sportsfreund
Stammuser
**
Offline Offline

Beiträge: 86


« Antwort #11 am: 21. Oktober 2009, 23:48:51 »

dauert leider nochn bissel, CAM leider verreckt. Aber ist nicht vergessen

ich dank dir wie verrückt :)
Gespeichert
Wer immer nur das tut, was er bereits kann - wird auch immer nur das bleiben, was er bereits ist!
Sportsfreund
Stammuser
**
Offline Offline

Beiträge: 86


« Antwort #12 am: 04. Januar 2010, 23:03:32 »

Wie habt ihr die Vollschalensitze eingetragen bekommen?
Ich hör überall nur noch, dass man mind 15° Lehnenverstellung braucht..

Möcht doch so gerne ne Vollschale, aber find keine mit Lehenverstellung -.-"
Gespeichert
Wer immer nur das tut, was er bereits kann - wird auch immer nur das bleiben, was er bereits ist!
Little
BIG BOSS
Administrator
Rennfahrer
*****
Offline Offline

Beiträge: 666


« Antwort #13 am: 04. Januar 2010, 23:56:39 »

Es gibt Vollschalen mit Lehnenverstellung z. B. bei König. Ansonsten werden natürlich auch Vollschalen ohne Lehnenverstellung eingetragen.  :smiley1678

Im übrigen wird dem Sitzkauf vergleichsweise wenig bedeutung zugemessen und es macht Sinn, sich vorab damit auseinanderzusetzen und ggf. beraten zu lassen. Es gibt viel Schund auf dem Markt, in denen man kaum Sitzen und noch weniger fahren kann.
« Letzte Änderung: 05. Januar 2010, 00:01:34 von Little » Gespeichert
Sportsfreund
Stammuser
**
Offline Offline

Beiträge: 86


« Antwort #14 am: 05. Januar 2010, 09:40:00 »

und wo werden die eingetragen?
Weil ne Rückbank hab ich eh keine mehr drinne..
Deßhalb versteh ich nich, dass da hier in Chemnitz bei den ganzen TÜV Prüfern ne Lehnenverstellung verlangt wird, muss ja eh keiner hinten reinkriechen..
Gespeichert
Wer immer nur das tut, was er bereits kann - wird auch immer nur das bleiben, was er bereits ist!
Seiten: [1] 2 3 Drucken 
Trabiforum  |  Diskussionen  |  Trabant Technik  |  Thema: Sportsitze im Trabi « vorheriges nächstes »
 


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge